Drycell -> 300 ccm Notstromgerät

      Drycell -> 300 ccm Notstromgerät

      Hallo,

      ich möchte die Testergebnise meiner Versuche hier einstellen.

      04.03.09
      1. Versuch mit meiner Drycell 7 Platten einen Schweissbrenner 1 mm Düse zu betreiben. Flamme ca. 10 cm.
      Versuch wurde mit ca. 20 Volt, 13 Ampere durchgeführt.
      Die genaue Gasmenge muss noch ermittelt werden.

      2.Versuch mit meiner Drycell 7 Platten einen 300 ccm Notstromgenerator zu betreiben schlug fehl. Viel zu wenig Gas.
      Zum Starten wurde ein Flansch mit Welle gedreht. Dieser Teil wurde auf das Schwungrad des Motors geschraubt. Vorne auf der Welle wurde eine M10 Mutter angeschweisst und per Bohrmaschine plus M10 Stecknuss gestartet. :D Funktioniert echt Super ! :tongue:
      Dieser Versuch wurde mit ca. 20 Volt, 13 - 16 Ampere durchgeführt. Ich wollte mehr Ampere einstellen, in dieser Sekunde gab es einen lauten Knall und der Deckel des Bubblers war abgesprengt. Diesmal war ich bestens gerüstet und vorbereitet. :D


      Verbesserung:
      Vorhandene Drycell muss für den Betrieb von 20 - 24 Volt ausgelegt werden, d.h. mehr Stahlplatten ca. 9 Stück. Eine 2. eventuell sogar eine 3. Drycell produzieren. Der Gasoutput muss genau ermittelt werden.
      Wie viel Gas braucht man für den Betrieb eines 300 ccm Motors ?

      LG
      Micro :tongue:
      Wie viel Gas braucht man für den Betrieb eines 300 ccm Motors ?


      Nach dem was ich gelesen habe braucht man ca 4 bis 6 Liter Gas für deinen 300 ccm Motor .
      Die zündung muss man vorstellen .
      Es kommt ja auch auf die Drehzahl an, wie viel Gas dann benötigt wird .

      MfG HHO777
      Adios Amigos
      hallo hho777,

      muss mir dann noch überlegen ob ich den kompl. vergaser abschraube und was "anderes" anschraube, zumindest gelesen habe ich davon.
      4 - 6 liter gas - ich glaub, dass könnte ich schaffen :)

      die drehzahl lasse ich vorerst mal weg ... hautpsache er läuft :)

      lg
      micro
      hallo hho777,

      mein stromaggregat hat leider keinen flansch ... muss mir was anderes überlegen.
      ich musste gestern leider feststellen, dass meine hho leistung viel zu gering ist.

      messgerät: so wie es woodpecker auch hat. colaflasche usw ...
      strom: ca. 21 Volt, 15 Ampere -> ca. 18,80 sek. für 1/2 Liter hho.

      Muss noch verbessert werden !

      LG
      Micro

      RE: Drycell -> 300 ccm Notstromgerät

      Meine neue Zelle ist fertig und ich habe bis jetzt getestet.
      Hier sind ein paar Testwerte.


      Volt - Ampere - Sekunden 0,5 Liter
      -------------------------------------------------------------------
      33,4 - 8 - 17,07
      33,4 - 10 - 14,85
      31,7 - 3 - 35,79
      32,00 - 12 - 11,09


      Ich glaub die Werte sind nicht schlecht !

      LG
      Micro